Pressemitteilungen

04.01.2013

Medien- und Informatikschule an der Wirtschaftsakademie Nord kooperiert mit Siemens

Greifswald, Hamburg, Leipzig, 04.01.2013


Pünktlich zum Ausbildungsstart am 07.01.2013 der Medien- und Informatikschule an der Wirtschaftsakademie Nord hat die Bildungseinrichtung aus Vorpommern einen Kooperationsvertrag mit Siemens unterzeichnet. Ab September sollen neben den kreativen Berufen des Grafik-Designers und des Mediengestalters für Digital und Print auch IHK-geprüfte Fachinformatiker ausgebildet werden. Der Branchenprimus stellt geeigneten Bewerbern ein Stipendium an der Wirtschaftsakademie in Aussicht. Darüber hinaus werden für die Absolventen der Medien- und Informatikschule durch den zeitgleichen Erwerb der Fachhochschulreife vielfältige Karrierewege bei Siemens möglich.

Der Kooperationsvertrag zwischen der Wirtschaftsakademie Nord und Siemens unterstreicht die enge Verbindung der Akademie mit der Wirtschaft. Unternehmen, die deutschlandweit Fachkräfte suchen, können sich diese über die Ausbildung an der Medien und Informatikschule sichern.

Jugendliche, die sich für eine Karriere im Medien-, Informatik- und Elektronikbereich interessieren, können sich ab sofort an der Wirtschaftsakademie Nord bewerben. Das nächste Bewerberauswahlverfahren findet am 25.01.2013 statt. Information und Kontakt unter www.wa-nord.de bzw. Tel. 03834 88596-220.