Pressemitteilungen

15.01.2013

Medien- und Informatikschule an der Wirtschaftsakademie Nord kooperiert mit Greifswalder Elektronikhersteller

Greifswald, 15.01.2013


Die Medien- und Informatikschule an der Wirtschaftsakademie Nord kooperiert mit dem Greifswalder Elektronikhersteller ml&s GmbH & Co. KG. Ab September sollen über das Ausbildungsprofil des Technischen Assistenten für Elektronik und Datentechnik zukünftige Industrieelektriker in der Fachrichtung Geräte und Systeme an der Wirtschaftsakademie Nord ausgebildet werden.

Das über 400 Mitarbeiter zählende mittelständische Unternehmen ml&s möchte vor allem Jugendlichen aus Vorpommern ein interessantes Ausbildungsangebot machen, damit die frisch gebackenen Fachkräfte nach der Ausbildung dem Unternehmen erhalten bleiben. Dazu wurde zusammen mit der Wirtschaftsakademie Nord ein Ausbildungskonzept entworfen, in dem die Auszubildenden in drei Jahren 2 Berufsabschlüsse erwerben können. Die Kosten der Ausbildung werden komplett von ml&s übernommen.

Jugendliche, die sich für eine Karriere im Elektronikbereich interessieren, können sich ab sofort an der Wirtschaftsakademie Nord bewerben. Das nächste Bewerberauswahlverfahren findet am 25.01.2013 statt. Aber auch direkt auf der Berufsmesse JOBBEX, am 26. Januar in Greifswald, können sich Schülerinnen und Schüler bewerben. Weitere Informationen unter Tel. 03834 88596-220.