Pressemitteilungen

18.05.2016

Stipendienprogramm der Wirtschaftsakademie wird aufgestockt


Das Stipendienprogramm für Ausbildungen mit integrierter Fachhochschulreife an der Wirtschaftsakademie Nord wird aufgestockt. Unternehmen, wie die ml&s manufacturing, logistics and services GmbH & Co. KG, Future TV Group GmbH & Co. KG und die bergwerk IT GmbH übernehmen für talentierte Bewerber für die Ausbildungen zum Industrieelektriker, Fachinformatiker und Mediengestalter das Schulgeld und geben nach erfolgreicher Ausbildung an der Höheren Berufsfachschule eine Übernahmegarantie in das dritte berufspraktische Jahr.
Neu in diesem Programm ist seit kurzem die Firma bergwerk IT GmbH aus Schwerin, die in Greifswald eine Niederlassung hat. Hier werden 3 Ausbildungsplätze ab September 2016 finanziert. Die Firma ml&s aus Greifswald verlängert ihre Kooperationsbeziehung für das Ausbildungsmodell der Wirtschaftsakademie Nord und stellt weitere 5 Plätze in der Ausbildung zum Industrieelektriker Fachrichtung Geräte und Systeme zur Verfügung. Damit erhöht sich die Anzahl der Stipendiaten an der Medien- und Informatikschule von derzeit 4 auf 15. Bewerbungen für das Programm können noch bis Ende Mai abgegeben werden. Weitere Informationen unter 03834/88596220.