Pressemitteilungen

15.11.2015

Branchentag "Tourismuswirtschaft" in Greifswald ausgebucht


Die gemeinsame Veranstaltung der Verbände Schwerin, Rostock und Unternehmerverband Vorpommern e.V. war ein voller Erfolg. 130 Teilnehmer aus allen Teilen des Landes diskutierten und informierten sich zu Themen wie Marketing, der Vernetzung touristischer Angebote und der Förderung von Investitionen in Anlagen und Personal. Den Keynote-Beitrag hielt Hotelier Rolf Seelige-Steinhoff, der den Touristikern neben den klassischen Themen wie Qualität der Angebote und attraktive Arbeitsplätze die Investition in kulturelle Angebote und auch das uneigennützige Engagement in Sportvereinen in der Region ans Herz legte. "Nur in einer lebendigen Region kann der Tourismus florieren", so Seelige-Steinhoff. Dabei richtete sich der Fokus der Konferenz nicht nur auf Hotels und Gaststätten, sondern auch auf deren Zulieferer, Reiseveranstalter, Event- und Festspieldienstleister, Verkehrsbetriebe und Anbieter aus dem touristischen Hinterland. Ziel des Branchentages war es, Unternehmer der Tourismusbranche zusammenzubringen, ihnen nützliche Inputs für ihr Geschäft zu geben und darüber hinaus Handlungsempfehlungen für Politik und Wirtschaftsförderung abzuleiten. Unternehmen konnten sich nicht nur wichtige Informationen zum Stand der Branche holen, sondern auch direkt mit interessanten Partnern Kontakt aufnehmen.