Medienecho

24.03.2016

"Wir bilden Zukunft" in der Medien- und Informatikwelt

Ostee Zeitung Sonderbeilage "Zukunft durch Erfolg", 24. März 2016IGreifswald


Foto: WA Nord

Die Wirtschaftsakademie Nord bietet die Möglichkeit in den Berufsbereichen Grafik Design, Mediengestaltung, Fachinformatik und Industrieelektrik eine zukunftsorientierte Ausbildung auf hohem Niveau zu absolvieren.

Neu in diesem Jahr ist, dass neben dem IHK Abschluss zum Mediengestalter in der Fachrichtung Digital und Print auch die Fachrichtung Bild und Ton als Ausbildungsrichtung zur Auswahl steht.
Damit hat der Medienbereich der Schule seine Angebotspalette erweitert.
Die staatlichen und IHK-geprüften Ausbildungsgänge beinhalten ein berufspraktisches Jahr und optional auch den Erwerb der Fachhochschulreife.
Das Besondere an einer Ausbildung an der Wirtschaftsakademie Nord sind die Kooperationsvereinbarungen mit renommierten Unternehmen, wie der Firma Future TV Group GmbH & Co. KG oder Unify Software and Solutions GmbH & Co. KG, die betriebliche Stipendien an geeignete Bewerber vergeben.
Durch ausgewählte Fachdozenten mit langjähriger Berufspraxis, findet eine intensive Betreuung in kleinen Lerngruppen statt. Die Unterrichtseinheiten werden praxisnah und branchenspezifisch gestaltet.
Der nächste Bewerberauswahltag findet am 29. April statt und wer sich näher über die Ausbildungsmöglichkeiten und die Räume der Wirtschaftsakademie Nord informieren möchte, ist herzlich zum Karrieretag am 10. Mai eingeladen. An diesem Tag finden Workshops, Vorträge und vieles mehr vor Ort statt.
• Weitere Informationen unter www.wa-nord.de und Tel.: 03834/ 885 96 220.