Medienecho

14.09.2015

Auszubildende der Energiewerke begannen Lehre

Ostsee Zeitung, 14. September 2015IGreifswald


14 neue Lehrlinge der Energiewerke Nord Lubmin (EWN) erhalten an der Wirtschaftsakademie Nord ihre drei- oder dreieinhalbjährige Ausbildung. Sie werden in den Berufen Industriemechaniker, Elektroniker und Kaufmann/-frau für Büromanagement ausgebildet. Die Wirtschaftsakademie Nord organisiert im Auftrag der EWN weiterführende Lehrgänge, Übungen und Projekte, sodass die Azubis nicht nur das Pflichtprogramm des Ausbildungsrahmenplans absolvieren, sondern auch noch Industriezertifikate erwerben, die international anerkannt sind. So erhalten die Industriemechaniker die schweißtechnische Ausbildung in den Verfahren E-Hand und MAG mit Kehlnahtprüfung über Kopf und der Stumpfnaht am Blech. Die Elektroniker absolvieren die Elektronikpass-Prüfung nach HPI und die Kaufmänner/-frauen für Büromanagement eine Englisch-Sprachausbildung und den Europäischen Computerführerschein.