Medienecho

08.07.2015

Expedition in die eigene Zukunft: Berufsorientierungscamp

Ostsee Anzeiger, 8. Juli 2015|Greifswald


Greifswald - Vom 9. bis 28. August sind alle interessierten Schüler ab der 8. Klasse zum active summer - Berufsorientierungscamp eingeladen. In drei spannenden Wochen setzen sich die Schüler mit den Möglichkeiten der Berufs- beziehungsweise Studienwahl, den Bewerbungsstrategien und ihrer persönlichen Lebensplanung auseinander. Die Schüler besuchen ausgewählte Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen, wie der Gesundheit und Pflege, Hotellerie und Gastgewerbe, EDV und Telekommunikation, Metall- und Maschinenbau oder Dienstleistung und Technologie. Dabei können sie durch Gespräche mit den Geschäftsführern und Auszubildenden die Ausbildungsberufe kennen lernen und nähere Informationen zu den Anforderungsprofilen sammeln. Neben den Berufsorientierungsaktivitäten wird den Schülern ein bunter Mix aus Spaß, Sport und Unterhaltung geboten. Durch Ballsportturniere, Fahrradtouren, Klettertouren oder Floßbau sollen Team- und Sozialfähigkeit gefestigt werden.
Ziel des Camps ist es, dass die Schüler am Ende ihre persönlichen Bewerbungsunterlagen erstellt, Informationen zu ihrer Wunschausbildung gesammelt und erste Kontakte zu entsprechenden Unternehmen geknüpft haben. Das Basiscamp befindet sich in der Wirtschaftsakademie. Hier sind die Schüler im Wohnhotel untergebracht und vollverpflegt.
Das Camp ist kostenfrei, die Anzahl der Plätze auf 20 begrenzt. Anmeldung und weitere Informationen unter:☎ (03834) 88596220.