Medienecho

31.03.2015

Freie Plätze für Weiterbildung

Ostsee-Zeitung, 31. März 2015|Greifswald


Morgen startet an der Gesundheits-und Pflegeschule der Wirtschaftsakademie Nord in Greifswald eine berufliche Weiterbildung zum Kranken- und Altenpflegehelfer. Drei Plätze sind noch zu vergeben. Wer über einen Hauptschulabschluss oder höher verfügt und sich für den Pflegebereich interessiert, kann sich noch bewerben. Die Weiterbildung führt die Absolventen direkt in eine Beschäftigung bei einem Pflegedienstleister in Greifswald oder auf Usedom.
Weitere Informationen: 03834/ 88 59 62 20