Aktuelles

30.11.2018

Serbische Gesundheits- und Krankenpfleger erhalten deutsche Berufsanerkennung


Die Gesundheits- und Pflegeschule der Wirtschaftsakademie Nord hat als eine von zwei Schulen in Mecklenburg-Vorpommern die Kenntnisprüfung serbischer Gesundheits- und Krankenpfleger/innen in Kooperation mit der BDH Klinik Greifswald durchgeführt. Mit der Anerkennung ihres Berufs in Deutschland, werden die Fachkräfte zukünftig in dem Schwerpunktzentrum für Rehabilitation arbeiten. Die Bildungsteilnehmer  wurden  in einem Coaching auf die mündliche Abschlussprüfung  vorbereitet. „Die Fachkräfte bringen unglaublich gutes Know-how mit, viel Sozialkompetenz und vor allem großes Interesse.“ berichtet Corinna Stefaniak, Leiterin der Gesundheits- und Pflegeschule. „Ich habe keine Bedenken, diese jungen Menschen in das Arbeitsleben zu entlassen.“ fährt sie fort. Die größte Barriere stelle allein die deutsche Umgangssprache dar. Der praktische Teil der Abschlussprüfung fand heute in der BDH-Klinik statt. Alle haben erfolgreich bestanden und zeigten eine herausragende Leistung in der Patientenversorgung, bestätigte Stefaniak.