Aktuelles

01.03.2018

Schüler der Wirtschaftsakademie Nord stellen auf Leipziger Buchmesse aus


 

 

Der von Schülern gegründete Auge-Verlag der Medien- und Informatikschule der Wirtschaftsakademie Nord wird sich vom 15. bis 18. März 2018 als Austeller auf der Leipziger Buchmesse präsentieren. Angehende Gestalter und Dozenten werden in Halle 3 am Stand G510 den Verlag und damit die Medien- und Informatikschule aus Greifswald präsentieren. Zu bestaunen wird es ausgewählte Arbeiten, Abschlussarbeiten und Praxisprojekte der Schüler geben. „Wir arbeiten für Vielfalt und gegen die Schublade“, erklärt Stefanie Riech, die Künstlerische Leitung der Medien- und Informatikschule. Auf der Buchmesse werden eigene Illustrationen, Bücher, Karten und Zeitschriften ausgestellt sein. So zum Beispiel auch das Buch „Moor – Tiere und Pflanzen“ von Tom Schröder, angehender Mediengestalter im zweiten Fachjahr. Er gestaltete ein Tier- und Pflanzenführer und druckte Texte und eigene Bilder auf selbstgeschöpftes Papier. Aber auch Skizzenbücher, die von Hand gefertigt wurden, werden auf der Buchmesse zu finden sein. „Mit Herzblut entstehen im Auge-Verlag freie grafische Arbeiten und individuelle Gestaltungsreihen in Kleinstauflagen“, so Riech. Gespannt und voller Tatendrang stürzen sich alle Beteiligten in die letzten Vorbereitungen auf die Leipziger Buchmesse.