Aktuelles

05.05.2018

Basiskurs zum schulischen Integrationshelfer startet an der Wirtschaftsakademie Nord


Ein Integrationshelfer ist eine zusätzliche personelle Unterstützung für den Unterricht in Schulklassen. Je mehr Kinder mit Behinderung an allgemeinen Schulen unterrichtet werden, desto häufiger werden daher individuelle Schulbegleitungen notwendig. Ein Kind mit Handicap zu begleiten und zu unterstützen, erfordert ein hohes Maß an pädagogischem Fingerspitzengefühl, sozialer Kompetenz und Selbstreflexion. In Greifswald arbeiten mittlerweile ca. 200 schulische Integrationshelfer. Wer sich dieser beruflichen Aufgabe annehmen möchte, dem steht nun eine entsprechende Fortbildung offen. Der Basiskurs zum schulischen Integrationshelfer an der Wirtschaftsakademie Nord umfasst 4 Wochen.