Aktuelles

05.05.2018

Pflegeschule der Wirtschaftsakademie bekommt die staatliche Anerkennung für den Fachbereich Gesundheits- und Krankenpflege


Das Landesamt für Gesundheit und Soziales Mecklenburg-Vorpommern hat der Gesundheits- und Pflegeschule der Wirtschaftsakademie Nord die staatliche Anerkennung als Schule der Erwachsenenbildung im Fachbereich Gesundheits- und Krankenpflege genehmigt. Damit ist die Pflegeschule eine von wenigen privaten Schulen, die neben Altenpflegern auch Gesundheits- und Krankenpfleger ausbilden darf. Seit 2014 bietet das Bildungsinstitut am Puschkinring neben der Altenpflege auch  die Kranken- und Altenpflegehilfe als Ausbildung oder Umschulung an. Wer sich für einen Einstieg in die Pflegebranche interessiert, kann sich nun für das Berufskundetraining anmelden. Während des Kurses setzen sich die Teilnehmer umfassend mit den Möglichkeiten in den Berufen Altenpflege sowie Kranken- und Altenpflegehilfe auseinander.