Berufliches Diagnostikzentrum

Gezielt Ressourcen erkennen und fördern

Im Mittelpunkt der Arbeit des Diagnostik- und Förderzentrums steht der junge Mensch auf dem Weg der beruflichen Orientierung. Ihm bietet die Einrichtung vielfältige Möglichkeiten, unter Berücksichtigung seiner Interessen und Neigungen seine Stärken einzubringen, seine Schwächen abzubauen und Eigenmotivation zu entwickeln. Es können gezielt Ressourcen erkannt und gefördert werden.

 

Zielgruppen

  • Junge Menschen in der Phase der beruflichen Orientierung
  • Junge Menschen mit Behinderungen oder welche von Behinderung bedroht sind.
  • Junge Menschen mit schwerwiegenden Benachteiligungen, die noch nicht zu einer beruflichen Perspektive gefunden haben.
  • Personen, die zur Entscheidungsfindung und Absicherung der Berufswahl der Unterstützung durch Experten bedürfen
  • Menschen, die der besonderen Hilfen der medizinisch-beruflichen Rehabilitation bedürfen

Leistungsangebot

  • Durchführung individueller Assessments entsprechend der jeweiligen Fragestellung
  • Empfehlungen zur Berufsorientierung, Berufswegplanung und zum geeigneten Lernort
  • Förder- und Trainingsangebote
  • sozialpädagogische und psychologische Beratung und therapeutische Angebote
  • Evaluation, Erprobung und Entwicklung von Methoden zur Förderung der psychischen und physischen Belastbarkeit

Adresse:

Berufliches Diagnostik- und Förderzentrum

Puschkinring 22 a

17491 Greifswald