Qualitätsmanagement

Qualitätssicherung ist die Basis unseres Handelns

Die Wirtschaftsakademie Nord prüft in einem kontinuierlichen Prozess das eigene Veranstaltungsprogramm und lässt es von den Teilnehmern ihrer Veranstaltungen bewerten. Ziel ist es, aus den gegebenen Hinweisen heraus die Qualität insbesondere in der Durchführung auf hohem Niveau sicherzustellen und weiterzuentwickeln.

Der konsequente Einsatz von Qualitätssicherungssystemen ist ein Mittel dazu. Qualitätssicherung bei der Wirtschaftsakademie ist Managementaufgabe. Hierzu hat das Unternehmen die Zulassung gemäß der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung – Arbeitsförderung (AZAV) beantragt.

Mit der Gründung zum 12.09.2012 wird das Qualitätsmanagementsystem (QM) nach dem international gültigen Qualitätsstandard DIN EN ISO 9001 aufgebaut und zertifiziert. Das Unternehmen stellt sich damit offensiv dem Wettbewerb.

Ein QM-System für ein Bildungsunternehmen unterscheidet sich in der Struktur im Verhältnis zu anderen Branchen nicht. Planung, Lenkung, Sicherung und Verbesserung aller Geschäftsprozesse unter Qualitätsgesichtspunkten in einem steten kontinuierlichen Verbesserungsprozess ist die Basis des Handelns.