Pressemitteilungen

24.01.2017

Alle IHK Informatik-Prüflinge der Medien- und Informatikschule haben bestanden


Seit gestern ist es amtlich: Alle 21 Absolventen des letzten Jahrganges der Medien- und Informatikschule haben die IHK Prüfungen zum Fachinformatiker im Kammerbezirk Neubrandenburg bestanden. Die Bandbreite reicht vom Erstauszubildenden über den Umschüler bis hin zum Seiteneinsteiger. „Wir freuen uns über die Ergebnisse“, sagt Norman Kohnert, der Direktor der Medien- und Informatikschule. In Zeiten wo Bildung aus Kostengründen teilweise nur noch online vermittelt wird, setzt die Medien- und Informatikschule auf klassische Bildungsmethodik. „Jeder Schüler, Umschüler oder Weiterbildungsteilnehmer hat einen Lehrer aus Fleisch und Blut vor der Nase“, sagt Kohnert. Selbstverständlich werde die Ausbildung um Onlinesequenzen wie Blended- oder E-Learningelemente ergänzt, dies mache jedoch weniger als ein Drittel der Ausbildungszeit aus, sagt der Direktor. Wie zu allen Zeiten ist der Lehrer die Vorbildfigur, der individuelle Konzepte für seine Schützlinge anwendet, um mit ihnen gemeinsam den Bildungserfolg zu erreichen. Das ist die Bildungsphilosophie der Medien- und Informatikschule, die Informatiker, Industrieelektriker, Grafik-Designer und Mediengestalter ausbildet. Weitere Informationen unter 03834/88596220.