Pressemitteilungen

11.12.2015

Zweihundert Schüler an der Wirtschaftsakademie Nord


Kurz vor den Weihnachtsferien hat die Wirtschaftsakademie Nord ihren 200. Schüler aufgenommen. Herr Felix Affeldt absolviert seine Ausbildung zum staatlich geprüften technischen Assistenten an der Höheren Berufsfachschule und möchte im darauffolgenden berufspraktischen Jahr den Fachinformatiker erwerben.
„Dass wir in diesem Schuljahr den 200. Schüler bei uns begrüßen, hat uns sehr gefreut“, sagt der Bereichsgeschäftsführer der Wirtschaftsakademie Nord, Gunther Schrader. Es ist gerade zwei Jahre her, dass die Bildungseinrichtung ihre Genehmigung zum Betrieb einer Höheren Berufsfachschule feiern konnte.
Seitdem hat sich einiges getan. Auftragsausbildungen für regionale Unternehmen, Assistierte Ausbildung für schwächere Azubis, Berufsorientierungen an Schulen, mehrere Berufsausbildungen mit Fachhochschulreife und eine Pflegeschule gehören zur Angebotspalette des gemeinnützigen Bildungsinstitutes.
Aktuell läuft das Bewerberauswahlverfahren für den kommenden Ausbildungsstart. Bewerbungen nimmt Frau Gabriele Walter über 03834/88596220 oder  info@wirtschaftsakademie-nord.de entgegen.