Gesundheits- und Pflegeschule

Innovation Pflege

Die Pflege umfasst die eigenverantwortliche Versorgung und Betreuung von Menschen aller Altersgruppen, von Familien oder Lebensgemeinschaften sowie von Gruppen und sozialen Gemeinschaften, ob krank oder gesund, in allen Lebenssituationen.
Pflege schließt die Förderung der Gesundheit, Prävention von Krankheiten und die Versorgung und Betreuung kranker, behinderter und sterbender Menschen aller Altersgruppen ein.

Eine weitere Schlüsselaufgabe der Pflege sind Warnehmung der Interessen und Bedürfnisse, Förderung einer sicheren Umgebung, Mitwirkung in der Gestaltung der Gesundheitspolitik, Pflegeforschung, Management des Gesundheitswesens sowie Aus- und Weiterbildung der Pflegekräfte.

Die Ausbildung zum/zur Altenpfleger/in beinhaltet 2100 Stunden theoretischen und fachpraktischen Unterricht, der in Unterrichtsblöcken in unserer Schule stattfindet, sowie 2500 Stunden in der Praxis in unseren Kooperationseinrichtungen.

Um unseren Bildungsteilnehmern eine qualitativ hochwertige Ausbildung in der Praxis zu ermöglichen, bieten wir die Berufspädagogische Weiterbildung zum Praxisanleiter in Pflegefachberufen an.