Grafikdesign an der Medien- und Informatikschule Greifswald

Berufsbild Grafik Design / Grafik Designerin (Stufe 1)

Der Beruf des Grafik Designers ist sehr vielseitig, es gibt kaum einen Lebensbereich, in dem auf Design verzichtet werden kann.

Der Grafik Designer ist für die visuelle Kommunikation verantwortlich.

Er gestaltet, bebildert und illustriert Werbemittel wie Anzeigen, Prospekte, Broschüren, Messeauftritte und Internetseiten.

Der Grafik Designer entwirft Logos und Marken, Unternehmensauftritte, Verpackungen, Plakate, Kataloge und gestaltet auch multimediale Benutzeroberflächen oder audiovisuelle Medien.

Perspektiven

Das Berufsfeld des Grafik Designers hat eine zentrale Aufgabe in der Werbe- und Kommunikationsbranche. Die Werbung bietet dem Grafik Designer ein ausgesprochen breites Betätigungsfeld, egal, ob als Agentur-Angestellter oder Freiberufler.

Hauptsächlich arbeiten Grafik Designer und Designerinnen im Bereich Werbung und Öffentlichkeitsarbeit, z.B. in Werbe-, Medien- oder PR-Agenturen, in Grafik-Design-Büros, in Buch-, Zeitungs- und Zeitschriftenverlagen. Ebenso gibt es in PR-Abteilungen großer Unternehmen vielfältige Beschäftigungsmöglichkeiten. Darüber hinaus können sie in größeren Druckereien oder in Satzstudios im Bereich der Druckvorstufe tätig sein.

Die Medien- und Informatikschule bildet bundesweit Personal für die Medien- und Informatikbranche aus. Ziel ist der Einstieg über die Ausbildung in ein festes Arbeitsverhältnis mit der Perspektive in die Führungsebene des Unternehmens aufsteigen zu können. Wir bereiten dich darauf vor.

Chancen

Innerhalb des integrierten Praktikums hast du die Möglichkeit, deine persönlichen Leistungen in den Betrieb einzubringen. Hierzu zählen insbesondere deine erworbenen fachlichen Kenntnisse, Fertigkeiten sowie deine sozialen Fähigkeiten.

Die Medien- und Informatikschule hat feste Unternehmenspartnerschaften in Bezug auf deren Fachkräftesicherung aufgebaut.

Schulabgänger durchlaufen zunächst einen Auswahlprozess, an dessen Ende die Aufnahme zur Ausbildung an der Medien- und Informatikschule steht.

Die Aufnahme beinhaltet bereits einen Praktikumsvertrag zwischen dem Schüler und dem Unternehmen, welches sich so seine Fachkräfte von morgen sichert.

Ausbildung

1. - 3. Ausbildungsjahr:

Lernfelder:

  • Gestalterische Grundlagen (Form- und Farblehre, Typografie)
  • Kommunikations-/ Grafikdesign
  • Kunst- und Designgeschichte
  • Digitale Mediengestaltung (InDesign, QuarkXPress, Illustrator, Photoshop, HTML, Flash, Animation, Cinema4D)
  • Fotografie
  • Reproduktion/ Montage/ Druck
  • Betriebswirtschaftslehre/ Marketing/ Werberecht
  • Rhetorik
  • Informatik

Kontakt

 

Gabriele Walter

Schulverwaltung

Tel. 03834-88596220