Berufsorientierung

Perspektiven eröffnen und erweiterte Berufsentscheidungen ermöglichen

Im Rahmen der Berufsorientierung und -ausbildung kann unter dem Dach der Wirtschaftsakademie Nord GmbH durch eine enge Kooperation mit dem BerufsBildungsWerk Greifswald auf bereits vorhandene räumliche und technische Ressourcen sowie auf das Know-How erfahrener Mitarbeiter zurückgegriffen werden. Zu bisherigen Bildungsangeboten für Menschen mit Behinderungen können vorhandene Kompetenzen und langjährige Erfahrungen in der beruflichen Diagnostik und Beratung allen Schülern, Eltern, Lehrern sowie anderen interessierten Personen und/oder Gruppen angeboten werden. Zudem profitiert die Wirtschaftsakademie Nord durch ein bereits bestehendes Netzwerk des BBW Greifswald aufgrund langjähriger Kontakte zu regionalen Unternehmen und dem bisherigen Engagement in der beruflichen Orientierung.

In der Wirtschaftsakademie Nord werden u. a. folgende Leistungen angeboten:

  • Potenzialanalysen
  • Interessentestung
  • Handlungsplangestaltung
  • Kompetenztrainings
  • Berufstrainings/Arbeitserprobung
  • Mobilitätsberatung
  • Unternehmensakquisition/Kontaktvermittlung
  • Weiterführende Integrationsmaßnahmen
  • Durchführung von Ausbildungs- und Berufsmessen
  • Assessment Center für Unternehmen
  • Aus- und Weiterbildung.

Diese Maßnahmen bieten Jugendlichen und jungen Erwachsenen die Möglichkeit, sich über einen längeren Zeitraum zu qualifizieren, in verschiedenen Berufsfeldern auszuprobieren, an Betriebsbesichtigungen bei potenziellen Arbeitgebern teilzunehmen und so bereits frühzeitig durch direkte Gespräche Kontakte zu Unternehmen aus der Region herzustellen.

Neben der beruflichen Orientierung und Beratung vermitteln die Projekte/Trainings/Seminare/Schnupperkurse/Praktika einen Einblick in die zunehmende Dynamik und Mobilität des Ausbildungs- und Arbeitsmarktes. Sie können neue Perspektiven eröffnen und somit erweiterte Berufsentscheidungen ermöglichen.

Des Weiteren werden in enger Kooperation mit dem Unternehmerverband Vorpommern e.V. Verbundprojekte unterstützt, die lokale bzw. regionale Angebote bzw. Initiativen zur Berufsorientierung (z. B. Brancheninformationstage, Berufsmessen, etc.) bündeln und vernetzen, um die beruflichen Möglichkeiten für junge Menschen in der Region zu erhöhen und zugleich dem wachsenden Bedarf nach branchenspezifischen Arbeitskräfte regionaler Unternehmen Rechnung zu tragen.