Aktuelles

16.03.2015

Schüler der Medien- und Informatikschule auf Exkursion nach Leipzig


Das 2. Lehrjahr der Grafik Designer und die gestaltungstechnischen Assistenten der Medien- und Informatikschule machten am Wochenende eine Exkursion zur Leipziger Buchmesse mit Besuch im Museum für Druckkunst Leipzig.

Am Freitag stand als erstes der Besuch der Buchmesse auf dem Plan, bei der sich über Buchkunst und Grafik informiert wurde und Lesungen zum Thema Illustration angehört wurden.
Anschließend ging es dann zur Manga-Comic Convention. Hier konnte man zahlreiche kostümierte Menschen bestaunen, einer bunter verkleidet als der andere. Höhepunkt an diesem Tag war der französische Autor, Illustrator und Zeichner Benjamin Lacombe.

Am Samstag im  Museum für Druckkunst gab es wieder viel zu sehen, so war von der ersten Handdruckmaschine Gutenbergs bis zur vollautomatischen Linotype-Setzmaschine alles vertreten, was es an historischen Druckgeräten gab. Diese sind alle voll funktionstüchtig, was von den Mitarbeitern auch vorgeführt.
Nach der Führung konnten die Schüler dann selbst einiges austesten, wie Buchstaben zu gießen oder kleine Postkarten per Handdruckpresse zu erstellen.

Am Nachmittag besuchten dann alle nochmal die Messe, um nochmal „ganz in Ruhe“ alles anzuschauen. Hier traf man auch wieder die ein oder andere bekannte Persönlichkeit, wie Autor Jussi Adler Olsen, Dolly Buster und Schriftsteller Wolfgang Hohlbein.

Krönender Abschluss der Reise war dann das „get together“ am Abend im Gewölbekeller „Moritz Bastei“.